Hamburger Schulen musizieren 2018 im neuen Gewand

2018 findet wieder die Veranstaltungsreihe HAMBURGER SCHULEN MUSIZIEREN des BMU statt: 26. März - 05. Juli 2018

 

In diesem Jahr sind die Teilnahme-Möglichkeiten äußerst vielfältig:

1.  Mit individuell durchgeführten Schulkonzerten oder Musikveranstaltungen (Sommerkonzerte, Sommersingen, Bunte Abende, Musikprojekte etc.), die in der Zeit vom 26.3.-5.7.2018  stattfinden.
(hier geht's zur Online-Anmeldung).

2.  Mit Begegnungskonzerten (Orchester- und Chor-Begegnungen, Big-Band-Treffen, Band-Treffen, Stadtteilkonzerten Hamburger Stadtparksingen etc.). Für die „Begegnungskonzerte“ wünschen wir uns weitere Kolleginnen und Kollegen, die Gruppen z.B. zu sich an die Schule einladen möchten.
Online-Anmeldung ist nach den Sommerferien 2017 hier möglich.

(hier geht's zur Online-Anmeldung)

3.  Mit dem Begegnungskonzert „Schulen musizieren  Die Begegnung“  in der Elbphilharmonie (Kleiner Saal)  am 15.4.2018 (15 Uhr) in Kooperation mit der Elbphilharmonie (hier geht's zur Online-Anmeldung).

 

Wieder laden wir  Schulen aller Schulformen und Musikgruppen aller Besetzungen ein teilzunehmen. Eine der teilnehmenden Gruppen wird dann als Vertretung Hamburgs zur Bundesbegegnung SCHULEN MUSIZIEREN 2019 entsandt. Mit vereinten Kräften wollen wir die Vielfalt schulischer Musikerziehung an allgemeinbildenden Schulen öffentlich machen und der Schulmusik ein möglichst großes öffentliches Gehör verschaffen. Wir laden Sie herzlich ein, die Konzerte anderer Schulen zu besuchen, der kollegiale Blick über den Tellerrand wird viele Anregungen geben und Sie in der eigenen Arbeit bestätigen.

Liste der Begegnungskonzerte 2018

26. Mai 2018: Music Meets School Festival

 „Raus aus der Schule, rauf auf die Bühne“, unter diesem Motto findet am 26. Mai 2018 das Music Meets School Festival am Johannes-Brahms-Gymnasium in Hamburg Bramfeld statt.

„Wir laden alle Schulorchester und Schulchöre ein, sich auf zwei Bühnen einem großen Publikum zu präsentieren“, sagt Jens Illemann, der Initiator des Festivals und Musiklehrer am JBG. Viele Ensembles seien wenig außerhalb der eigenen Schule aktiv, sodass das Festival den Blick über den Tellerrand mit Konzerten und Workshops ermöglichen soll, so Illemann.

Mit vielen interessanten Workshops sollen Schüler und Lehrer gleichermaßen motiviert werden, Teil des Festivals zu werden. So werden für Schüler Instrumental-Coachings angeboten, in denen sie bei einem professionellen Musiker Tipps und Tricks für ihre Spieltechnik am Instrument erhalten. Lehrer können sich auf Workshops zu Bodypercussion, der Cajon oder zu Musicalgesang im Unterricht und im Schulchor freuen.

„Um dieses großartige Vorhaben zu finanzieren, ist ein Förderverein ins Leben gerufen worden“, sagt Christoph Preidt, der Schulleiter des JBG. Auf der Webseite www.gut-fuer-hamburg.de kann ab Mai für das Festival gespendet werden.

Neben den musikalischen Angeboten wird eine Streetfood-Meile für kulinarische Genüsse sorgen, von der Pizza bis zum Mexikanischen Burrito, vom Burger bis zum Crepes ist alles dabei.

Schulorchester und Schulchöre können sich ab sofort auf der Webseite www.mms-festival.de informieren und anmelden. 

Bundesbegegnung Schulen musizieren 2015 in Lüneburg

An der Bundesbegegnung Schulen musizieren 2015 in Lüneburg nahm als Vertretung Hamburgs das Orchester des Gymnasiums Christianeum unter der Leitung von Christian Kewitsch teil. 

Hamburger Schulen musizieren 2014

Die GyLoh Big Band
Big Band des Gymnasiums Allermöhe
Das Bergedorfer Jugendorchester
Grußwort von Senator Ties Rabe

Bundesbegegnung Schulen musizieren 2009 in Hamburg

Im Jahr 2009 fand die Bundesbegegnung Schulen musizieren in Hamburg statt. Konzerte in der Fabrik, in der Petrikirche, der Laeiszhalle, dem Hafenmuseum, an den Landungsbrücken und vielen anderen Orten führten die Ensembles aus ganz Deutschland zum großen Musikfest zusammen.

Museumsschiff Rickmer Rickmers - Orga-Zentrale der Bundesbegegnung 2009
Performance auf einem alten Kran im Hafenmuseum
Open-Air-Bühne an den Landungsbrücken
Open-Air-Bühne an den Landungsbrücken

 

Die BSB unterstützt HAMBURGER SCHULEN MUSIZIEREN seit vielen Jahren finanziell. Dafür sei an dieser Stelle Dank gesagt.