Seminar-Einzelansicht

Seminar-Beschreibung

In dieser Fortbildung beschäftigen wir uns anhand vieler Beispiele mit der Frage, wie die Kinder Musikstücke aktiv und mit allen Sinnen kennen lernen können.

Aktiv Musikhören heißt: Ein Musikstück aktiv und mit allen Sinnen kennen lernen. Im Workshop werden Bewegungsgestaltungen gemeinsam entwickelt, Musik erfunden und gespielt sowie Musik bildnerisch visualisiert. Viele Beispiele aus dem großen Methodenrepertoire des handlungsorientierten Musikhörens werden praktisch erarbeitet. Im Zentrum stehen dabei spannende Musikstücke, die vielleicht noch nicht allzu bekannt sind – Peters Wolf hat heute Schonzeit!

Hinweise:

  • Bitte für Bewegungsaufgaben bequem kleiden und sportives Schuhwerk oder Anti-Rutsch-Socken mitbringen.
  • Bitte Holzfarbstifte (Buntstifte) mitbringen.

Zielgruppe: Lehrkräfte der Jahrgangsstufen 3 - 6, auch fachfremd

Kooperationspartner: AMJ Hamburg

Kursnummer
21-02
Datum:
27.03.2021
Zeit:
10:00–17:00
Ort:
Carl-Cohn-Schule, Alsterdorf

Carl-Cohn-Str. 2, 22297 Hamburg

Raum:
Musikraum
Preis Mitglied
25,00 €
Preis Nichtmitglied
35,00 €
Preis Studierende (Mitglied)
0,00 €
Preis Studierende (Nichtmitglied)
15,00 €
Preis Referendare (Mitglied)
0,00 €
Preis Referendare (Nichtmitglied)
15,00 €
Veranstalter

LV Hamburg des BMU

max. Teilnehmeranzahl
30 davon schon reserviert: 2 — Es sind noch 28 Plätze frei!
Anmeldeschluss:
22.03.21 00:00
Anmeldung:

Wenn Sie sich den Termin direkt in Ihren Online-Kalender eintragen möchten, dann laden Sie sich die ICS-Datei herunter herunter.

Den Veranstaltungsort »Carl-Cohn-Str. 2, 22297 Hamburg« finden Sie auch auf dieser Karte: