Auf dieser Seite stellen wir schulmusikalische Aktivitäten vor, die zwar nicht vom BMU veran­staltet werden, die wir aber gerne bekannt machen und unterstützen. Wenden Sie sich an den Webmaster, wenn Sie ein Angebot haben, das hier hinpasst.

Mit Tablet und Geige im Klassenzimmer

Unter dieser Überschrift ist hier ein Beitrag des NDR über ein Projekt von Torsten Allwardt in der Julius-Leber-Schule nachzuhören. Hier anhören.

Haben Sie im Musikunterricht auch ein Unterrichtsvorhaben aus dem Bereich des digitalen oder digital gestützen Lernens durchgeführt? Lassen Sie es uns wissen, schicken Sie uns Material oder einen Bericht für diese Web-Seite. 18.11.2019

Orgel in der Schule

Eine ganz besondere Orgel steht in der Aula der Heinrich-Hertz-Schule in Winterhude: Die nach Plänen von Hans-Henny-Jahnn gebaute Kemper-Orgel. Anlässlich des 300. Todestages von Arp Schnitger veranstalteten das Amt für Kirchenmusik und der Orgel­stadt Hamburg e.V. im Septmeber 2019 die Hamburger Orgelwoche mit Orgelführungen für schulische Gruppen in verschiedenen Kirchen und einer Ausstellung im Museum für Kunst und Gewerbe. mehr

Den Auftakt bildete ein Konzert an der Hans-Henny-Jahnn-Orgel in der Heinrich-Hertz-Schule an 23.09.2019. Weitere Konzertefinden dort statt am

26.10.2019 mit Matthias Neumann, 23.11.2019 mit Jan Kehrberger
25.01.2020 mit Werner Lamm und Boris Havkin, 22.02.2020 mit Paul Fasang (alle 16 Uhr)

Weitere Infos über die Orgel und den Förderverein hier.

Schule Eulenkrugstraße

Beim "Instrumententreff" trafen sich im März 2019 Gruppen aus 10 verschiedenen Grundschulen und musizierten gemeinsam in der Sporthalle der Schule Eulenkrugstraße.

Carl Orff - Carmina Burana im Friedrich-Ebert-Gymnasium

Am Freitag, 14.6.2019 um 19 Uhr führte der Schulchor "Cantiamo" des Friedrich-Ebert-Gymnasiums zusammen mit einem Kinder- und Extrachor Carl Orffs Carmina Burana auf. Die Solisten waren Marlen Korf (Sopran), Winfried Adelmann (Tenor), Andreas Heinemeyer (Bariton). Christiane Ebeling und Christoph Posselt an den Klavieren und ein Schlagzeugensemble spielten den Instrumentalpart. Leitung: Mareike Mall und Hans Thiemann.

Neue Instrumente für einen barrierefreien Musikunterricht

Vom 20. bis 22.03. fand in Hamburg die Veranstaltung „Soundform – Instrumente für Alle“ statt. Bei einem Symposium und einem Demo-Tag wurden analoge und digitale Musikinstrumente für einen barrierefreien Musikunterricht vorgestellt. Die Nachfrage war enorm. mehr lesen

Soundbeam
Bebot
Autoharp
Streichpsalter
Motioncomposer
Apps
MagicFlute
Mogees
 

Stadtteilschule Horn: Song4Europe

Im Abschlusskonzert am 28.3.2019 um 19 Uhr präsentiert der Musikbereich der Stadtteilschule Horn sein Projekt Song4Europe. In einer Koopera­tion mit Schulen aus Spanien (Mataró), Großbri­tannien (Birmingham) und der Türkei (Istanbul) sowie der Hamburger Brüder-Grimm-Schule ist der Song "What do you want" entstanden. Die Jugend­lichen formulieren darin ihre Vorstellungen und Visionen von einem Leben in Europa und der Welt. Erste Eindrücke erhält man auf dem Youtube-Kanal des Projekts. Besucher sind herzlich willkommen: Stadtteilschule Horn, Snitgerreihe 2.

mehr lesen

Pausensingen in der Grundschule Rahlstedter Höhe

"Pausensingen" ist von Montag bis Donnerstag das Stichwort in der Schule Rahlstedter Höhe. Unter der Leitung von Oliver J. Ehmsen (stellv. Schulleiter und Musiklehrer an der Schule) singen seit Beginn dieses Schuljahrs jeweils 5 Klassen gemeinsame Lieder. mehr

"Büchertürme" in der Elbphilharmonie

Unter dem Titel Büchertürme fand am 24. Mai in der Elbphilharmonie eine Veranstaltung zur Leseförderung  statt. Der Saal war mit Kindern aus Hamburger Schulen voll besetzt. Unter Leitung von Bernd Achilles (Vizepräsident des BMU Hamburg) gestaltete das Orchester des Sophie-Barat-Gymnasiums mit Gästen aus Iran und Afghanistan den musikalischen Rahmen.

Musik am Sophie-Barat-Gymnasium

Ankündigungen / Ausschreibungen

Angebot für Probenwochenenden

Der ehemalige Kollege Jens Illemann vom Johannes-Brahms-Gymnasium hat sich eine Proben- und Auf­nahmemöglichkeit für SchülerInnen-Gruppen im Nordwesten von Hamburg aufgebaut und freut sich über Interesse (weitere Infos).

Symposium Klangradar

Seit 20 Jahren gibt es in Ham­burg Klangradar 3000, hervor­ge­gangen aus dem Format "Reise in die Musik des 21. Jahrhunderts". Aus diesem Grunde ver­an­staltete der Landesmusikrat am 28.09.2019 im Rudolf-Steiner-Haus ein Symposium, das in einem Rückblick und einem Konzert Beispiele für eine gute Praxis experimenteller Klanggestaltung und Komposition im schulischen Musikunterricht zeigte. Nähere Infos im Flyer.